VB_VIEVOX_2154_150927web VB_strassburg VB_Rosau VB_Goodbye Grey VB_Goodbye_Grey antike_2.0 VB-Bergmeier © Johannes Raimann & Dominic Spitaler 2012 © Johannes Raimann 2012

Jakob

© Johannes Raimann 2012© Johannes Raimann 2012© Johannes Raimann 2012© Johannes Raimann 2012VisitenkarteVisitenkarte

„Jakob“ arbeitet als DJ und Lichtgestalter. Außerdem konzipiert und vermittelt er Eventtechnik. Aufgrund seiner Vielseitigkeit habe ich beschlossen, auf die berufsbezeichnende Vorsilbe des DJ zu verzichten. Jakob ist ein ganz gewöhnlicher Vorname, doch der Kontext ist ungewöhnlich. In der Eventtechnik ist es üblich, sich mit Anglizismen zu benenn. So ist es erfrischend und sympathisch, dass sich dieser junge Herr nur schlicht Jakob (er schreibt sich nicht einmal mit „c“) nennt.

Das Design ist reduziert und aufgeräumt. Es vermittelt ein gutes Gefühl für die strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise.

Darüber hinaus spiegelt sich die technoide und auf Drummcoputer basierende Musik im Logo wieder. Die Symbole im Logo sind den klassischen Bedienungselementen der Music-Player entnommen. Sie wurden assoziativ den Buchstaben von Jakobs Namen zugeordnet. Der rote Kreis steht für die Lichtgestaltung. Es ist ein abstrahierter, roter Scheinwerfer, und verweist auf den zweiten, großen Bereich der Eventtechnik

– die Lichttechnik.

Die Besonderheit des Logos besteht darin, dass es modulweise aufgebaut ist. Die erste Zeile funktioniert auch alleine, als Signet, und kann ebenso als Teaser benutzt werden. In der zweiten Zeile erfährt der Betrachter den Namen. In den untersten beiden Zeilen wird dann schließlich die Tätigkeit von „Jakob“ ersichtlich. Licht und Ton sind die wichtigsten Element eines Veranstaltungstechniker.